Tragischer Unfall

Von Mähmaschine erdrückt: 13-Jähriger stirbt

In Baden-Württemberg ist am Donnerstagabend ein 13-jähriger Junge ums Leben gekommen. Er hatte einen tragischen Unfall beim Mähen einer Wiese.

Tragischer Unfall beim Mähen einer Wiese: Im baden-württembergischen Oberharmersbach ist am Donnerstagabend ein 13-jähriger Junge ums Leben gekommen, als er von einem sogenannten Balkenmäher an einem Baum eingeklemmt wurde. Nach Angaben der Polizei in Offenburg mähte der Junge an einem abschüssigen Hang, als ihn das Gerät aus noch ungeklärter Ursache an den Baum drückte.

Familienangehörige eilten dem Jungen zur Hilfe und versuchten, ihn wiederzubeleben. Herbeigerufene Rettungskräfte brachten den 13-Jährigen nach Offenburg in ein Krankenhaus. Dort starb er an seinen schweren Verletzungen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare