Versicherungsbetrüger löst Waldbrand aus

Paris - Nicht sehr clever hat ein Frazose versucht seine Autoversicherung zu betrügen. Dumm nur, dass er dabei einen Waldbrand entfachte. Ihm drohen zehn Jahre Haft.

Ein Franzose hat seinen Porsche angezündet, um die Versicherung zu betrügen - dabei entfachte der Mann einen Waldbrand. Dem geständigen Täter drohen bis zu zehn Jahre Haft, berichtete der Sender France Info am Donnerstag.

Das Luxus-Auto war im Juli in einem Ort westlich von Marseille als gestohlen gemeldet worden. Tags darauf fand man es ausgebrannt in einem abgelegenen Gebiet. Wegen des starken Mistralwindes hatten die Flammen sich schnell ausgebreitet und etwa 900 Hektar Vegetation zerstört. Etwa 750 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Es war der erste größte Waldbrand der Region in diesem Sommer.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare