Vater verirrt sich mit Kindern auf Loipe

Niedernhausen/Wiesbaden - Bei klirrender Kälte und in der Dunkelheit hat sich ein Vater mit seinen Kindern am Sonntag im hessischen Teil des Taunus verirrt. Wie sie sich doch noch retten konnten:

Der Mann und seine sechs und neun Jahre alten Kinder seien beim Langlauf am Nachmittag im Schneetreiben vom Weg abgekommen, teilte die Polizei Wiesbaden mit. In einer Schutzhütte nahe Engenhahn (Rheingau-Taunus-Kreis) habe das Trio Zuflucht gesucht und per Handy Hilfe alarmiert.

Feuerwehr und Technisches Hilfswerk rückten aus. Ein Loipenwart lotste die drei schließlich am Telefon zurück. Leicht unterkühlt, aber wohlauf, erreichten sie nach drei Stunden Umherirren ihr Auto.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare