Falschfahrer auf Autobahnkreuz

A 1 und A 44 bei Dortmund: Polizei verfolgt Mann – nun ist er verschwunden

Tempo Schild Limit 130 Blaulicht Autobahnschilder a 44 a 1
+
Bei einer Verfolgungsjagd versuchte der Flüchtige auf der A 44 die Polizei abzuschütteln.

Nach einer wilden Verfolgungsjagd über die A 1 und A 44 bei Dortmund fand die Polizei den Fluchtwagen – vom Fahrer selbst fehlt allerdings jede Spur.

Dortmund - Die Polizei Dortmund hat bei einer Verfolgungsjagd über die A1 und die A44 den Kürzeren gezogen, berichtet RUHR24.de*. Am Ende der Jagd fand sie nur noch das Fluchtauto vor.

Die Beamten versuchten über das Kennzeichen auf der Umweltplakette und die Fahrzeugidentifikationsnummer etwas über den Fahrer herauszufinden, waren jedoch erfolglos. Jetzt hat die Polizei Dortmund den geflüchteten Mann* zur Fahndung ausgesprochen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digitial-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare