Unbekannter vergeht sich an Neunjähriger

Westerstede - Ein Unbekannter hat am Dienstag im niedersächsischen Westerstede im Landkreis Ammerland ein neun Jahre altes Mädchen sexuell missbraucht. Er traf sein Opfer auf einem Spielplatz.

Nach Polizeiangaben sprach der Täter das Kind nachmittags auf dem Spielplatz bei einer Schule an, schüchterte es verbal ein und nahm es dann auf dem Gepäckträger seines Fahrrads mit zu einem kleinen Waldstück. Dort sei es dann zu dem sexuellen Missbrauch gekommen. Anschließend habe der Mann das Kind wieder zurückgebracht, teilte die Polizei in Oldenburg mit.

Nach einer Untersuchung im Krankenhaus war das Mädchen am Dienstagabend bereits wieder bei seinen Eltern. “Es hat noch gar nicht angefangen, das Geschehene zu realisieren“, sagte eine Polizeisprecherin. Der Kleinen gehe es den Umständen entsprechend gut. Die Fahndung nach dem etwa 20 bis 30 Jahre alten Täter laufe auf Hochtouren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare