„Finde es nur recht und billig“

Tübingen führt Schnelltest-Pflicht für Auswärtige ein

 Menschen stehen an einer Mobilen Corona-Teststation auf dem Tübinger Marktplatz an.
+
Auswärtige Gäste können sich auf dem Tübinger Marktplatz auf Corona testen lassen.

Gäste aus Kreisen mit Inzidenzen über 50, die in Tübingen einkaufen wollen, müssen noch am selben Tag einen Corona-Test absolvieren.

Tübingen - Ab Dienstag, 9. März, gilt in Tübingen eine Schnelltest-Pflicht für auswärtige Gäste aus Kreisen mit 7-Tage-Inzidenzen über 50, wie die Stadt am Montag ankündigte. „Tübingen hat die niedrigste Inzidenz im ganzen Land“, schreibt Palmer auf seiner Facebook-Seite. „Diesen Erfolg wollen wir nicht leichtfertig aufgeben.“ Maßgeblich zu den sinkenden Zahlen beigetragen hätten Zehntausendfache Schnelltests. „Wenn in anderen Kreisen der Handel zu bleibt, weil die Zahlen zu hoch sind, finde ich es nur recht und billig, einen kostenlosen Test vor dem Einkauf direkt in der Stadt zu verlangen“, so Palmer. Wie BW24* berichtet, ist Shoppen in Tübingen für Einkaufstouristen nur mit negativem Coronatest möglich.

Coronavirus in Baden-Württemberg: Alle Hintergründe zu der Lungenkrankheit (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare