Hygiene-Konzept

Trotz Coronavirus: Weihnachtsmarkt soll stattfinden

Ein Lebkuchenherz mit einem Tannenbaum und einem Weihnachtsmann hängt an einem Stand auf einem Weihnachtsmarkt. (Symbolbild)
+
Sind Weihnachtsmärkte 2020 trotz der Corona-Pandemie möglich? (Symbolbild)

Mit erheblichen Einschränkungen könnte der Weihnachtsmarkt in Münster auch im Jahr 2020 stattfinden. Aufgrund des Coronavirus lässt die Stadt nun ein Konzept dafür prüfen.

Münster – Die Weihnachtsmärkte in der Domstadt haben langjährige Tradition in der Adventszeit. Stets locken die beleuchteten Buden tausende Besucher an, die Glühwein trinken, Weihnachtsgeschenke kaufen oder einfach nur bummeln wollen. In Zeiten des Coronavirus steht die Großveranstaltung jedoch auf der Kippe.

In stark abgespeckter Version soll der Weihnachtsmarkt in Münster aber auch 2020 stattfinden können*. Welche Maßnahmen die Stadt dafür ergreift, lesen Sie bei msl24.de. *msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare