Thailand: Elefant tötet Touristin

+
In Thailand wurde eine Touristin von einem Elefanten totgetrampelt.

Bangkok - Eine Schweizer Touristin ist in Südthailand von einem Elefanten getötet worden.

Polizeisprecher Apidej Chuaikua erklärte am Donnerstag, die 63-Jährige und vier andere Urlauber seien am Dienstag auf zwei Elefanten durch den Dschungel geritten.

Die Tiere hätten in der Provinz Surat Thani plötzlich begonnen, gegeneinander zu kämpfen. Chuaikua erklärte, einer der Elefanten habe sich aufgerichtet und die Frau dabei zu Boden geschleudert.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Dort wurde sie von den Tieren zu Tode getreten. Die vier anderen Touristen erlitten nach Angaben des Polizeisprechers leichte Verletzungen, als sie von den Elefanten sprangen und flüchteten. Ihre Nationalitäten waren nicht bekannt.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare