Thomas Feldhofer: Wieder Fluchtauto gefunden

+
Thomas Feldhofer

Rheinböllen/Düsseldorf - Die Polizei hat ein weiteres Fluchtfahrzeug des bundesweit gesuchten Thomas Feldhofer gefunden. Jetzt soll er mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein.

Im rheinland-pfälzischen Rheinböllen wurde am Donnerstag ein schwarzer Polo gefunden, den der mutmaßlichen Bankräuber am 11. Dezember einem Ehepaar in Meerbusch in Nordrhein-Westfalen geraubt haben soll.

Feldhofer habe das Fahrzeug noch am gleichen Tag dort stehen gelassen, teilte die Polizei Düsseldorf am Freitag mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Täter von dort aus seine Flucht mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortgesetzt hat. Das Auto wird nun auf weitere Spuren untersucht.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare