Obst-Auktion: Zwei Melonen für 10 000 Euro

Sapporo - Auf einem Großmarkt in Japan hat ein Bieter bei einer Obst-Auktion rund 10 000 Euro für zwei Melonen geboten. Damit liegt er ganz im Trend.

Eine Million Yen, umgerechnet ungefähr 9.800 Euro, hat ein Obst-Fan in Sapporo für zwei Cantaloupe-Melonen geboten.

Diese Lebensmittel sind gut fürs Auge!

Diese Lebensmittel sind gut fürs Auge!

Damit liegt er ganz im Trend: Obst und Früchte sind auch sonst in Japan äußerst teuer. Ein Apfel kostet bis zu vier Euro, während eine Packung Kirschen sogar für 75 Euro über den Ladentisch geht.

Es geht aber auch noch extremer. Wie der Fokus berichtet wurden bei einer anderen Auktion auf der Insel Hokkaido zwei Yubari-Melonen für 24.400 Euro versteigert.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare