Aus alt mach neu

Tattoos: Die skurrilsten „Cover-Ups“

Der Name des Ex-Partners ziert noch die Haut als Tattoo. Jetzt muss schnell eine Lösung her. Manche lassen sich sogenannte „Cover Ups“ stechen. Dabei wird einfach über das alte Tattoo drüber tätowiert - und das geht nicht immer gut. Mehr im Video

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare