Weil sie nicht Schnee räumen wollte: Mann verprügelt Frau 

Großräschen - Der Wintereinbruch kann auch die Nachbarschaft belasten: Mitten in der Nacht ist ein Brandenburger in die Wohnung seiner Nachbarin eingebrochen und wollte sie zum Schneeschippen zwingen.

Nach Meinung des 42-Jährigen sollte seine Nachbarin den Schnee beiseiteräumen, weil sonst im Notfall Retter behindert wären. Als die Frau nicht zur Schaufel greifen wollte, schlug der Mann sie ins Gesicht. Er bekam eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Klirrende Kälte und jede Menge Schnee in Deutschland

Klirrende Kälte und jede Menge Schnee in Deutschland

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare