1. wa.de
  2. Deutschland & Welt

Lokführer-Streik: Welche Züge im Regionalverkehr in NRW sind betroffen?

Erstellt:

Kommentare

Eine S-Bahn der Deutschen Bahn (DB) fährt an einem Bahnübergang mit einer roten Ampel vorbei.
Vielerorts in NRW wird der Zugverkehr durch den Streik bei der Deutschen Bahn zum Stillstand kommen (Symbolbild). © Julian Stratenschulte/dpa

Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL wirkt sich auch auf den Regionalverkehr in Nordrhein-Westfalen aus. Es kommt zu Zug-Ausfällen und Einschränkungen.

Köln – Nicht nur Pendler brauchen auf dem Weg zur Arbeit aktuell starke Nerven: Aufgrund eines Streiks der Lokführergewerkschaft GDL kommt es in Nordrhein-Westfalen* zu Zugausfällen und Verspätungen. Mehrere Strecken sind davon betroffen. Noch bis Freitag, 2 Uhr, läuft der Streik.
24RHEIN* listet im Überblick auf, welche Züge aufgrund des Streiks ausfallen können.

Der Streik der Lokführergewerkschaft hat damit nicht nur Einfluss auf den Nahverkehr. Auch im Fernverkehr der Deutschen Bahn fallen reihenweise Züge aus. Die Bahn geht davon aus, dass nur jeder vierte Zug fahren kann. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare