1. wa.de
  2. Deutschland & Welt

Siedlung in Düsseldorf überflutet – Stadt stellt Strom ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Fahrradfahrer fährt durch eine überflutete Straße in der Ostparksiedlung.
Die Ostparksiedlung in Düsseldorf-Grafenberg steht unter Wasser. © Henning Schoon/dpa

In Düsseldorf-Grafenberg müssen Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Hochwasser bedroht die Häuser. Die Stadt stellte bereits den Strom ab.

Düsseldorf – Die Stadt Düsseldorf* spricht von einem historischen Hochwasser: In Grafenberg wurden die Bewohner dazu aufgefordert, den Bereich zu verlassen. In der Ostpark-Siedlung in Düsseldorf-Grafenberg drohen Überflutungen durch Hochwasser der nördlichen Düssel. Rund 350 Gebäude sind betroffen. Zudem wurde in der Siedlung bereits der Strom abgestellt – aus Sicherheitsgründen.

In den Kellern der betroffenen Häuser könnte das Wasser bis zu zwei Meter hoch stehen. Es könnte mehrere Tage dauern, bis das Wasser kontrolliert abgepumpt wurde. 24RHEIN* berichtet, was den Anwohner der vom Hochwasser betroffenen Häusern in Düsseldorf bevorsteht*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare