Attraktion in texanischem Zoo

Schildkröte schlüpft mit zwei Köpfen

+
Die zweiköpfige Schildkröte Thelma und Louise (r)

Washington - Eine zweiköpfige Schildkröte ist im Zoo von San Antonio in Texas geboren worden. Getauft haben die Pfleger das Panzertier nach einem bekannten Duo eines Hollywood-Filmes.

Die zweiköpfige Schildkröte erblickte am 18. Juni das Licht der Welt und ist wohlauf, wie der Zoo mitteilte. Demnach hat das Reptil zwei Gehirne und frisst mit beiden Köpfen. Thelma und Louise - so wurde das Weibchen getauft - schwimme und krieche genauso wie ihre einköpfigen Artgenossen.

 „Zweiköpfige Tiere sind eigentlich Zwillinge, die sich nicht getrennt haben. Das Resultat ist ein Tier mit zwei oder mehr Köpfen“, sagte Debbie Rios-Vanskike vom Zoo.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare