Spielzeug: 80 Prozent mit Schadstoffen belastet

Berlin - Gefahr im Kinderzimmer: Mehr als 80 Prozent der von der Stiftung Warentest geprüften Spielzeuge sind mit gesundheitsgefährdenden Schadstoffen belastet.

Zwei Drittel davon sind sogar stark bis sehr stark betroffen. “Die Ergebnisse sind erschreckend und müssen Eltern beunruhigen“, sagte der Bereichsleiter Publikationen bei der Stiftung Warentest, Hubert Primus, am Donnerstag in Berlin.

Untersucht wurden 50 Spielzeuge für Kinder unter drei Jahren. Die Prüfer fanden außerdem heraus, dass das Herkunftsland der Spielzeuge bei der Qualität keine Rolle spielt und auf Prüfsiegel wenig Verlass ist.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare