Herzensangelegenheit

Rührend: Darum trennt sich die fünfjährige Vivi von ihrem Zopf

Die Fünfjährige Vivi trennt sich von ihren geliebten Haaren - warum? 

Die Fünfjährige trennt sich von ihren geliebten Haaren - warum? 

Heilbronn-Kirchhausen - Für eine Frau sind ihre Haare auch die Krone, die sie nie absetzt. Schneiden, färben, flechten - all das sind Dinge, von denen viele Menschen nur träumen können. Denn anstatt des Luxusproblems eines "bad-hair-days" müssen Krebskranke jeden Tag gegen die schlimme Krankheit ankämpfen, die sie nicht nur die Haare, sondern oftmals auch das Leben kostet.

Vivien Poteczin aus Heilbronn-Kirchhausen ist gerade mal fünf Jahre alt - ihre geliebten langen Haare schneidet sie vergangenen Freitag aus einem ganz besonderen Grund ab. Ihre 27-jährige Mutter Vanessa erklärt: "Als ich meiner Tochter erzählte, dass es Mädchen gibt, die so kurze Haare haben, wie ihr Papa, war sie sehr traurig."

Die ganze Geschichte gibt es auf echo24.de*.

lz

*echo.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare