Glasscherbe: Rotkäppchen ruft Käse zurück 

Lumpzig/Dortmund - Nach dem Fund einer Glasscherbe im Käse hat der Hersteller Rotkäppchen 8500 Packungen zurückgerufen. Diese Sorten sind betroffen.

Betroffen sei das Produkt “Knuspriger Winterkäse Paprika-Chili paniert“ mit den Haltbarkeitsdaten 3.11., 16.11., 24.11. und 3.12., teilte ein Sprecher des Unternehmens am Donnerstag mit. Ein Verbraucher habe das Glasstück in seinem Käse gefunden und der Qualitätssicherung in Lumpzig (Thüringen) gemeldet.

Offensichtlich sei es über Rohwaren eines Zulieferers hineingelangt. Kunden könnten den Käse in Supermärkte zurückbringen oder an das Unternehmen schicken. Sie erhielten ihr Geld zurück.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare