Polizei Rostock veröffentlichte Foto 

32-jährige Rostockerin galt als vermisst: Nadine ist wieder da - Hintergründe noch unklar 

+
Nadine F. aus Rostock Lütten-Klein war vermisst, nun tauchte sie wieder auf. 

Die Polizei Rostock suchte tagelang nach der 32-jährigen Nadine. Nun ist die junge Mutter wieder aufgetaucht. Die Hintergründe sind noch unklar. 

Update vom 17. August 2019: Wie die Polizei nun mitteilt, konnte die 32-jährige Vermisste wohlbehalten aufgefunden werden. Die Hintergründe ihres Verschwindens sind noch nicht bekannt. 

Sie brachte ihre Tochter noch zur Schule: 32-Jährige vermisst 

Ursprungsmeldung vom 16. August 2019: Rostock - Das Verschwinden der 32-jährigen Nadine F. aus Rostock Lütten-Klein gestaltet sich mysteriös. Seit Dienstag, den 13. August 2019, fehlt bereits jede Spur von der jungen Frau, nun veröffentlicht die Polizei ein Foto und eine Personenbeschreibung von der Vermissten. 

32-Jährige Nadine F. aus Rostock vermisst: Polizei veröffentlicht Foto 

Am Dienstagmorgen brachte Nadine F. ihre Tochter gegen 7 Uhr morgens noch zur Schule im Stadtteil Lütten-Klein, danach verliert sich ihre Spur. Die Hintergründe ihres Verschwindens sind noch völlig unbekannt. Neben einem Foto der Vermissten wendet sich die Polizei nun auch mit einer Personenbeschreibung an die Öffentlichkeit. 

Rostock: Nadine F. (32) vermisst - Sie brachte ihre Tochter noch zur Schule

Nadine F. ist demnach etwa 177 cm groß mit einer schlanken Gestalt und dunkelblonden, langen Haaren, die die Vermisste auch im Dutt tragen könnte. Die 32-Jährige ist Brillenträgerin und hat ein Lippenpiercing auf der linken Seite der Unterlippe. Die Klamotten die Nadine F. am Tag ihres Verschwindens trug, sind den Ermittlern nicht bekannt. 

Wer hat die vermisste Person gesehen und kann Angaben zum Verbleib machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst des Kriminalkommissariats Rostock unter 0381-4916 16 16 sowie jede andere Polizeidienststelle des Landes entgegen.

19 Jahre galt Filiz Fricker aus Niedereschach als vermisst, nun konnten sterbliche Überreste der jungen Frau gefunden werden. Das Rätsel scheint gelöst.

Diese Personen sind ebenfalls vermisst: 

Die Polizei Mannheim sucht nun nach der 15-jährigen Ha Anh N. aus Vietnam. Das Mädchen besuchte eine Sprachschule in Heidelberg, nun wird sie vermisst.

Die erst 14-jährige Leonie Pulverich wird bereits seit fast zwei Wochen vermisst. Wie die Polizei nun erklärt, könnte sich das Mädchen jedoch bereits nicht mehr in der Stadt aufhalten.

Seit dem 28. Juli fehlt von der 67-jährigen Hildegard M. aus Wachtberg bei Bonn jede Spur. Eine Suche mit Tauchern verlief bislang erfolglos. Die Polizei äußert nun einen traurigen Verdacht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare