Polizei sucht weiter nach verschwundener Fünfjähriger

+
Ein Feuerwehrmann bei der Suche nach dem vermissten Mädchen. Die Fünfjährige wird seit Samstagabend in Stendal vermisst. Foto: Lukas Schulze

Stendal (dpa) - Im Fall der vermissten fünfjährigen Inga geht die Suche unvermindert weitergehen. Bisher habe man keine neuen Hinweise auf den Verbleib des Mädchens, sagte ein Polizist am Morgen.

In den vergangenen zwei Tagen wurde bei Stendal ein Gebiet im Radius von fünf Kilometern durchkämmt. Die Suche wurde jeweils auch in der Nacht fortgesetzt. Zudem seien um die 100 Menschen im Ortsteil Wilhelmshof befragt worden.

Zusammen mit anderen Mädchen hatte Inga nach ersten Erkenntnissen im Wald Holz für ein Lagerfeuer gesammelt, war am Samstagabend jedoch nicht zurückgekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare