Scharfe Waffe

Polizei nimmt 15-Jährigen mit Schrotflinte in Schule fest

Ein 15-Jähriger Schüler ist am Dienstag in seiner Schule in der mittelenglischen Grafschaft Warwickshire festgenommen worden. Er hatte eine Schrotflinte und Munition im Gepäck. 

Nuneaton - Die britische Polizei hat einen 15-Jährigen mit einer Schrotflinte in einer Schule festgenommen. Sie hätten die Waffe samt Munition sichergestellt, teilte die Polizei in der mittelenglischen Grafschaft Warwickshire am Dienstag auf Twitter mit. Eine Gefahr für andere Personen in der weiterführenden Schule in Nuneaton östlich der Metropole Birmingham habe nicht bestanden.

Die Polizei war von dem Jugendlichen selbst zu der Schule gerufen worden, hieß es. Die Polizei will den Vorfall nun genau untersuchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare