„Wir sind so unendlich traurig“

Vietnam-Urlaub nimmt tragisches Ende: Junges Paar aus Bayern stirbt

Zwei lebenslustige Menschen aus Bayern starben in Vietnam.
+
Zwei lebenslustige Menschen aus Bayern starben in Vietnam.

In seinem Vietnam-Urlaub ist ein junges Ehepaar aus Bayern tragisch ums Leben gekommen. Noch sind die genauen Hintergründe unklar.

  • Ein tragisches Unglück ereignete sich nun laut Medienberichten in Vietnam. 
  • Ein Ehepaar aus dem bayerischen Passau verunglückte demnach bei einem Verkehrsunfall. 
  • Ihre Eltern erfuhren offenbar durch Medien von dem Unfall. 

Update 24. Februar 2020: Nach den Berichten über das tragische Urlaubsunglück sind viele Menschen auf die Instagram-Seite der beiden Bayern aufmerksam geworden. Das letzte Foto auf der Seite stammt vom 7. Februar, es zeigt die Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha. Darunter finden sich nun viele Beileidsbekundungen. „Mein Beileid, viel Kraft & Liebe für die Familien und Freunde“, schrieb etwa eine Instagram-Nutzerin. „Ruhet in Frieden“ und „Rest in Peace“ kommentieren zahlreiche das letzte Foto. „Wir sind so unendlich traurig, obwohl wir uns nicht gekannt haben - im Geiste waren wir uns sehr ähnlich“, kommentiert ein anderes reiselustige Paar.

Vietnam-Urlaub nimmt trauriges Ende: Junges Paar aus Bayern kommt auf tragische Weise ums Leben

Hanoi/Passau - Die genauen Hintergründe sind noch unklar, doch wie die Passauer Neue Presse unter Berufung auf lokale Medien aus Vietnam berichtet, ist ein deutsches Ehepaar aus Bayern offenbar in seinem Urlaub in Vietnam ums Leben gekommen. Das Paar soll bei einem tragischen Verkehrsunfall verunglückt sein. 

Passau/Vietnam: Ehepaar aus Bayern verunglückt im Urlaub 

Das Paar ist demnach am Mittwoch auf seinem Motorradausflug auf einer gewundenen Bergstraße im zentralvietnamesischen Hochland in der Provinz Kon Tum mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Während die etwa dreißig Jahre alte Frau noch am Unfallort verstarb, sei ihr Mann, der ebenfalls um die dreißig Jahre alt sein soll, sei seinen Verletzungen in einer nahegelegenen Klinik erlegen. 

Wie Medien weiter berichten, sollen die Leichen der beiden in die Stadt Da Nang überführt worden sein. Kontakt zu Angehörigen sei demnach durch die lokalen Behörden aufgenommen worden. Wie die PNP weiter berichtet, soll das Paar aus dem Landkreis Passau stammen. 

Passau/Vietnam: Sie bereisten die Welt - nun ist ein Paar aus Bayern tot 

Demnach sollen die beiden im Herbst 2018 zuerst nach Neuseeland gereist sein, anschließend habe das Paar mehrere asiatische Länder besucht. Vietnam sei das letzte Land ihrer Reise vor ihrer Rückkehr im März gewesen. Demnach hätten sie ihre Eltern mit ihrer Rückreise in den Bayerischen Wald überraschen wollen. Die Angehörigen sollen vom Tod ihrer Kinder durch soziale Medien erfahren haben. 

Ein Drama ereignete sich im bayerischen Manching. Im Fahrzeug einer 38-jährigen Frau wurden die beiden Leichen ihrer Kinder entdeckt. Die Mutter starb wenig später im Krankenhaus. Der FC-Bayern-Fan Marcus (13) stirbt bei einem Unfall im Landkreis Pfaffenhofen. Was danach an der Trauerstätte passiert, ist nicht zu fassen. Ein 19-Jähriger kam bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Staatsstraße in Unterfranken ums Leben, wie merkur.de* berichtet.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion