Story auf Instagram

Pamela Reif posiert auf Instagram-Foto mit BVB-Spieler - ein Detail macht stutzig

Screenshot einer Instagram-Story von Pamela Reif, auf dem sie gemeinsam mit BVB-Spieler Erling Haaland zu sehen ist.
+
In ihrer Story auf Instagram postete Pamela Reif mehrere Bilder, auf denen sie gemeinsam mit Stars des BVB zu sehen ist.

Fitness-Influencerin Pamela Reif hat auf Instagram eine Story veröffentlicht, die sie auf mehreren Bildern mit BVB-Spielern zeigt - ein Detail macht dabei stutzig.

Karlsruhe/Dortmund - Fitness-Star Pamela Reif teilt auf Instagram viele intime Details über ihr Leben. Aktuell dürften die nunmehr sechs Millionen Follower der Karlsruherin über eine mögliche Kooperation mit Bundesliga-Club Borussia Dortmund spekulieren.

Wie BW24* berichtet, posierte Pamela Reif auf einem Foto mit einem BVB-Spieler - ein Detail macht jedoch stutzig.

Pamela Reif (BW24* berichtete) ist vor allem für ihre harten Workouts bekannt, die sie in Videos auf YouTube veröffentlicht. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare