Im österreichischen Klagenfurt

Häftling entkommt in Müll-Transport aus Gefängnis

Klagenfurt - Einen Mülltransporter zum Taxi gemacht - in Österreich ist ein Häftling auf ungewöhnliche Weise aus dem Gefängnis entkommen. Nun befindet er sich auf der Flucht.

Ein Häftling ist in einem Gefängnis in Österreich in einen Mülltransporter geklettert und so unbemerkt aus der Haftanstalt geflohen. Von dem 35-Jährigen fehlte am Samstag jede Spur. Der Mann hatte in dem Gefängnis in Klagenfurt in der Küche gearbeitet, wie die Polizei berichtete. Im Gefängnis galt der Mann nicht als besonders gefährlich. Er habe eine niedrige Sicherheitsstufe gehabt, sagte ein Sprecher. Er sei wegen Vermögensdelikten und Dokumentenfälschung verurteilt gewesen und hätte noch gut zwei Jahre Haft vor sich gehabt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare