Debatte um nackte Bäuche

Odense: Uni-Kampf gegen Sport-BH-Verbot

Frau macht Fitnessübungen
+
An der Universität Odense haben Studentinnen Unterschriften gegen ein Verbot von Sport-BHs gesammelt.

„Stoppt das Verbot von nackten Bäuchen bei SDU Fitness“ – Studentinnen an der dänischen Universität in Odense wehren sich gegen ein Sport-BH-Verbot.

Odense – Weil Ihnen seit Jahren verboten war, im unieigenen Fitnessstudio „SDU“ im Sport-BH zu trainieren, gingen in Dänemark Studentinnen auf die Barrikaden. In einer Unterschriften-Petition forderten sie das Recht auf bequeme Sportkleidung ein.
Wie 24hamburg.de * berichtet, hat die Aktion „Stoppt das Verbot von nackten Bäuchen bei SDU Fitness“ zu einer außerordentlichen Vorstandssitzung mit klarem Ergebnis geführt.

* 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare