In Nordrhein-Westfalen

Außer Kontrolle geratene Baggerschaufel tötet Bauarbeiter

Mechernich - Ein Bauarbeiter ist in Mechernich in Nordrhein-Westfalen von einer außer Kontrolle geratenen Baggerschaufel erfasst worden - er starb später.

Der Baggerführer sei beim Einsteigen nach eigenen Angaben mit seiner Jacke am Bedienhebel hängengeblieben, teilte die Polizei in Euskirchen am Donnerstag mit. „Dabei bewegte sich die Schaufel zum Bagger hin und klemmte den 52-Jährigen ein“, schilderten die Ermittler den tödlichen Arbeitsunfall von Dienstagabend.

Der Arbeiter erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare