Weiter Verspätungen

Nach Brandanschlägen: Zugverkehr rollt wieder

Leipzig - Nach Brandanschlägen auf Bahnanlagen in Leipzig rollt der Zugverkehr teilweise wieder. Mit Verspätungen muss allerdings noch gerechnet werden.

Reisende könnten wieder nach Dresden, Chemnitz und Meißen fahren, sagte eine Sprecherin der Bahn am Morgen. Allerdings müssten sie bis zu 20 Minuten mehr für ihre Fahrt einplanen.

Unbekannte hatten gestern zwei Kabelschächte an der Bahnstrecke Leipzig-Dresden beschädigt. Vermutlich handle es sich um gezielte Aktionen, die mit dem Legida-Aufmarsch in Verbindung stehen. Am Abend gab es zwei weitere Anschläge im Leipziger Citytunnel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare