Vorfall beschäftigt Beamte

Mysteriös: Unbekannter Mann aus dem Wald - Polizei steht vor unlösbarem Rätsel

+
Mysterium in Rotenburg: Wer ist dieser Mann aus dem Wald? Die Polizei steht vor einem scheinbar unlösbarem Rätsel.

Mysterium: Wer ist dieser tote Mann aus dem Wald? Die Polizei steht vor einem scheinbar unlösbarem Rätsel.

Rotenburg a.d. Fulda - Es liest sich wie ein ARD-Tatort: Die Polizei in Osthessen findet in einem Waldstück bei Rotenburg das Skelett eines Unbekannten, wie extratipp.com* berichet. Bundesweit wird ermittelt, ein rekonstruiertes Fahndungsfoto wird veröffentlicht. Doch auch zwei Jahre später steht die Polizei vor einem scheinbar unlösbarem Rätsel: Wer ist der tote Mann aus dem Wald?

Mysterium Rotenburg: Unlösbares Rätsel für Polizei - Wer ist Mann aus dem Wald?

Was weiß die Polizei Osthessen bisher über die Leiche des Mannes, die  in einem Waldstück bei Rotenburg a.d. Fulda im Februar 2016 gefunden wurde? Fest steht: Es handelt sich um einen Mann. Das ergab eine DNA-Untersuchung. Laut Gerichtsmedizin soll es sich um einen Mann im fortgeschrittenen Erwachsenenalter handeln. Gefundene Bekleidungsreste in Größe 54 ließen den Rückschluss für die Beamten zu, dass der Mann in dem Wald einige Jahre gelegen haben müsse. Die Polizei in Bad Hersfeld hatten Anfang Juni Aufnahmen von Gesichtsrekonstruktionen veröffentlicht und sich darüber Informationen erhofft.  Ein weiterer Hinweise führt nach Bayern:

Rund zweieinhalb Jahre nach dem Fund einer unbekannten Männerleiche im osthessischen Rotenburg an der Fulda ist die Polizei auch mit der Veröffentlichung von Bildern des Opfers nicht weitergekommen.

In der Jacke befand sich eine Brille in einem Etui. Das Etui trug einen Werbeaufdruck eines Optikers aus Weiden in der Oberpfalz. Denkbar ist, dass der Unbekannte aus der Region kommt und in Rotenburg nur zu Besuch war. 

Mysterium Rotenburg: Unlösbares Rätsel: Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei Osthessen weiß auch zweieinhalb Jahre nach dem Auffinden der Leiche in einem Waldstück bei Rotenburg nicht, was passiert ist. Immerhin: Spuren eines Gewaltverbrechens gibt es wohl nicht. Dennoch bittet die Polizei weiter um Hilfe: Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320, in Rotenburg, 06623/9370 oder jede andere Polizeidienststelle.

Die extratipp.com*-Leser diskutieren am Montag auch über folgenden Fall: Dieser VW Golf GTI stellt die Polizei vor ein Rästel - Beamte bitten um Hilfe

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare