Mutter lässt Baby im Kühlschrank sterben

+
Schreckliche Tat einer Mutter in Russland: Sie ließ ihr Baby im Kühlschrank erfrieren. (Symbolfoto)

Moskau - Eine russische Mutter hat ihr Neugeborenes in den Kühlschrank gelegt und dort sterben lassen. Die Polizei rätselt noch über die genauen Hintergründe der schrecklichen Tat.

Die vermutlich überforderte Frau habe das schreiende Kind ruhigstellen wollen, zitierte die Agentur Interfax am Montag die Polizei im Gebiet Swerdlowsk am Ural. Die verweste Leiche sei nach Wochen von einem Jungen entdeckt worden, als er die anderen beiden Kinder der Frau besuchte. Die 28-Jährige hatte ihre Schwangerschaft geheimgehalten.

dpa

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare