Junge will betrunken Auto fahren

Mutter bringt eigenen Sohn zur Polizei und rettet damit vielleicht Leben

Eine Mutter aus Unterfranken erteilte ihrem Sohn eine wichtige Lektion: Als er sich betrunken hinters Steuer setzen wollte, brachte sie ihn selbst zur Polizei. 

Hammelburg - Weil ihr Sohn alkoholisiert Auto fahren wollte, hat ihn seine Mutter im unterfränkischen Hammelburg zur Polizei gebracht. Ein Alkoholtest auf der Wache ergab bei dem jungen Mann einen Wert von 1,2 Promille. Er musste sich am Sonntag von den Beamten darüber belehren lassen, welche Folgen das Autofahren hätte haben können. Danach nahm ihn seine Mutter wieder mit nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare