Raubüberfall

Raubüberfall: Mutige Mitarbeiter überwältigen den Gauner

+
Schreckschusswaffe

Das ging nochmal gut: Zwei Mitarbeiter eines Restaurants haben in Kaiserslautern einen Überfall vereitelt, indem sie den bewaffneten Räuber überwältigten.

Kaiserslautern - Die beiden überwältigten den mit einer Pistole bewaffneten Räuber und hielten ihn so lange fest, bis die Polizei kam. Der 23 Jahre alte Mann hatte nach Angaben der Polizei vom Samstag am späten Freitagabend das Lokal betreten und mit vorgehaltener Waffe die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert. Nach ersten Ermittlungen könnte der 23-Jährige auch für einen Überfall vor zwei Wochen auf das Restaurant verantwortlich sein. Damals wurden zwei Portemonnaies erbeutet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare