In der Nacht zu Donnerstag

Mit Traktor und Stahlseil: So verrückt wollten Unbekannte eine Bank ausrauben

+
Mit einem Traktor zogen die Täter den Geldautomaten aus der Bank.

Es gibt etliche Ideen, eine Bank auszurauben. Viele wurden schon ausprobiert, einige verfilmt. Nun wurde in Soest wieder eine Variante ausprobiert, an Geld zu kommen. 

Soest - Wie komme ich an das große Geld? Wenn es schnell gehen sol, kommen die Menschen auf die skurrilsten Ideen. So auch geschehen in Nordrhein-Westfalen, in der Stadt Soest. Unbekannte stahlen einen Traktor, schnappten sich ein Stahlseil und machten sich auf in Richtung Sparkasse. Um 3 Uhr nachts versuchten die Möchte-Gern-Gauner den Geldautomaten aus der Verankerung zu ziehen.

Was dort genau abging und wie die Aktion endete, lesen Sie beim Soester Anzeiger*.

*soester-anzeiger.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare