Mädchen (10) bringt Kind zur Welt

Madrid - Ein Mädchen (10) hat in Südspanien ein Kind zur Welt gebracht. Die Behörden prüfen derzeit, ob die Mutter und ihre Familie das Baby behalten dürften.

Das Baby wurde in Südspanien in Jerez de la Frontera geboren. Der Vater des Kindes sei ebenfalls minderjährig, sagte die Sozialministerin in Andalusien, Micaela Navarro. Einzelheiten zum Geschlecht des Kindes und dessen Gesundheitszustand nannte sie nicht. Spanische Zeitungen berichteten, die Zehnjährige habe einen rumänischen Hintergrund.

Die Tageszeitung “Diario de Jerez“ zitierte Krankenschwestern mit den Worten, die Mutter des Mädchens habe ihnen gesagt, in ihrem Land sei eine Schwangerschaft in diesem Alter nicht ungewöhnlich.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare