Plan B bringt Aufschluss

Seltsame Urinprobe: Polizei schöpft bei Biker Verdacht - und überrascht ihn

+
Seltsame Urinprobe: Polizei schöpft bei Biker aus Lünen bei Dortmund Verdacht - und überrascht ihn (Symbolbild).

Polizisten bei Dortmund kam die Urinprobe eines Bikers seltsam hell vor. Also stellten sie den Mann aus Lünen zur Rede - und überraschten ihn.

Lünen (NRW) - Polizisten fiel am Donnerstag (6. Februar) in Lünen bei Dortmund ein Motorradfahrer auf. Er erweckte den Eindruck, als stehe er unter Drogen.

Nachdem die Polizisten ihn gestoppt hatten, willigte er freiwillig ein, sich einem Urinschnelltest zu unterziehen. Nach einer kurzen Pinkelpause überreichte er den skeptischen Polizeibeamten einen Becher mit einer verräterisch kühlen Flüssigkeit.

Dann überraschten sie den Biker mit ihrem Plan B, schreibt WA.de*.

*WA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare