Schwangere leicht verletzt

Kurios: Auto steckt nach Unfall senkrecht im Graben

+
Senkrecht steckte das Auto nach einem Unfall im Graben.

So etwas ist selbst für erfahrene Polizisten ein Novum. Ein Auto ist bei einem Unfall senkrecht in einem Graben steckengeblieben.

Lage - Eine schwangere Autofahrerin ist in Nordrhein-Westfalen mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und senkrecht in einem Graben steckengeblieben. Rettungskräfte mussten die leicht verletzte 31-Jährige aus ihrem Fahrzeug bei Bielefeld befreien. 

„Ein Auto habe ich so auch noch nicht stehen sehen“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. „Mit höherer Geschwindigkeit hätte sie sich überschlagen.“ Auf einer Dorfstraße hatte die 31-Jährige am Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Dabei sei das Auto mit der Front in den Straßengraben „eingetaucht“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare