1. wa.de
  2. Deutschland & Welt

Herbstkirmes in Düsseldorf startet am 10. September – diese Corona-Regeln gelten

Erstellt:

Kommentare

Karussell und Riesenrad im Pop-Up-Freizeitpark Düsselland
Da die Rheinkirmes in Düsseldorf erneut ausfiel, kann die Herbstkirmes auch als Teil-Ersatz dienen. (Symbolbild) © Marcel Kusch/dpa

Auf die Rheinkirmes musste Düsseldorf noch verzichten – dafür steht jetzt die Herbstkirmes an. Vom 10. bis 19. September findet die Kirmes am Tonhallenufer statt.

Düsseldorf – Etwas überraschend darf sich Düsseldorf* bereits sehr zeitnah über ein Kirmes-Comeback freuen. Wie der Schaustellerverband Düsseldorf bekannt gab, wird bereits am kommenden Freitag (10. September) die Herbstkirmes am Tonhallenufer starten. Da unter anderem die große Rheinkirmes zuletzt zweimal abgesagt wurde, haben Kirmes-Fans einen echten Grund zur Freude.
24RHEIN* listet auf, welche Corona-Regeln auf der Herbstkirmes in Düsseldorf gelten.

Die Herbstkirmes wird bis zum 19. September jeden Tag geöffnet haben. Los geht es ab 14 Uhr, am Wochenende startet die Herbstkirmes ab 13 Uhr. Wie sonst die Rheinkirmes findet das Ganze direkt an der Oberkasseler Brücke statt – wenn auch auf der anderen Rhein*-Seite. (os) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare