Neun Tage lang

Herbstkirmes in Düsseldorf startet am 10. September – diese Corona-Regeln gelten

Karussell und Riesenrad im Pop-Up-Freizeitpark Düsselland
+
Da die Rheinkirmes in Düsseldorf erneut ausfiel, kann die Herbstkirmes auch als Teil-Ersatz dienen. (Symbolbild)

Auf die Rheinkirmes musste Düsseldorf noch verzichten – dafür steht jetzt die Herbstkirmes an. Vom 10. bis 19. September findet die Kirmes am Tonhallenufer statt.

Düsseldorf – Etwas überraschend darf sich Düsseldorf* bereits sehr zeitnah über ein Kirmes-Comeback freuen. Wie der Schaustellerverband Düsseldorf bekannt gab, wird bereits am kommenden Freitag (10. September) die Herbstkirmes am Tonhallenufer starten. Da unter anderem die große Rheinkirmes zuletzt zweimal abgesagt wurde, haben Kirmes-Fans einen echten Grund zur Freude.
24RHEIN* listet auf, welche Corona-Regeln auf der Herbstkirmes in Düsseldorf gelten.

Die Herbstkirmes wird bis zum 19. September jeden Tag geöffnet haben. Los geht es ab 14 Uhr, am Wochenende startet die Herbstkirmes ab 13 Uhr. Wie sonst die Rheinkirmes findet das Ganze direkt an der Oberkasseler Brücke statt – wenn auch auf der anderen Rhein*-Seite. (os) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare