Die Passanten kümmerten sie nicht

Überwachungskamera vor Einkaufszentrum filmt diese schamlose Frau

Da musste es wohl schnell gehen: Eine Frau hat vor einem Shopping Center in einen Brunnen urniert. Die Passanten die an ihr vorbeigingen, störten offensichtlich nicht, wie auf dem Video zu sehen ist.

Dalian City - Das ist widerlich! Eine Frau aus dem nordöstlich in China gelegenen Dalian City sorgt unfreiwillig für einen Netzhit. Auf dem YouTube-Video ist deutlich zu sehen, wie die Wildpinklerin ganz ungeniert die Hosen runter lässt und sich in einen öffentlichen Brunnen auf dem Vorplatz eines beliebten Shopping Centers setzt. Seelenruhig vollbringt sie ihr Geschäft und lässt sich auch von vorbeigehenden Passanten nicht aus dem Konzept bringen. 

Video

Wie der Mirror berichtet, wurde sie offenbar auch von niemandem auf ihr unangebrachtes Verhalten hingewiesen. Nach immerhin 15 Sekunden ist die Chinesin schließlich fertig und verlässt ungehindert die improvisierte Toilette. Zwar scheinen der Frau laut Mirror keine Konsequenzen zu drohen, allerdings wird sie für ihr Verhalten auf den Social Media Portalen hart kritisiert. Vor allem umtreibt die Nutzer eine Frage: Warum benutzte die Frau nicht einfach eine Toilette im Shopping Center?

MH

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare