1. wa.de
  2. Deutschland & Welt

Karneval in Köln: Corona-Schock am 11.11. – Prinz positiv getestet

Erstellt:

Kommentare

Sven Oleff, der Kölner Prinz in seiner Festkleidung
Sven Oleff ist als Prinz Sven I. das Oberhaupt über die Karnevalssession 2021 und Teil des Kölner Dreigestirns. © Festkomitee Kölner Karneval

Herber Schlag für den Karneval in Köln: Der designierte Prinz Sven I. des Kölner Dreigestirns, Sven Oleff, wurde positiv auf Corona getestet. Er fällt für den Sessionsauftakt aus.

Köln – Am Abend vor dem großen Sessionsauftakt in den Kölner Karneval* am 11.11. mussten die Jecken in der Domstadt eine bittere Nachricht verkraften. Der designierte Prinz des Kölner Dreigestirns*, Sven Oleff*, wurde positiv auf das Coronavirus* getestet. „Ich muss nicht betonen, wie traurig ich bin, nicht mit den kölschen Jecken in die Session starten zu können“, sagte der designierte Prinz, der doppelt geimpft ist und keine Symptome aufweist.
24RHEIN* verrät, welche Folgen die Corona-Erkrankung des Prinzen auf den Karneval in Köln hat

In Köln* wird am heutigen 11.11. nach fast zwei Jahren wieder ausgelassen der Karnevalsauftakt gefeiert. Und das, obwohl die Corona-Infektionszahlen hoch sind. Bei vielen Veranstaltungen in der Karnevalshochburg gilt daher die 2G-Regel. Nur Geimpfte und Genesene haben dort Zutritt. (bs) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare