Kampusch: Wird der Fall neu aufgerollt?

+
Natascha Kampusch

Wien - Den Entführungsfall der Österreicherin Natascha Kampusch wollen die österreichischen Oppositionsparteien FPÖ und BZÖ neu aufrollen.

Wie die Tageszeitung “Österreich“ am Donnerstag berichtete, haben die beiden Parteien allein in diesem Jahr 32 den Fall betreffende Anfragen an das Justiz- und Innenministerium gestellt. Ewald Stadler vom BZÖ sieht darin die einzige Möglichkeit den Fall Kampusch endgültig aufzuklären. Seit Jahren halten sich hartnäckige Gerüchte, dass nicht ein Einzeltäter sondern ein ganzer Kinderschänderring hinter der Entführung steckt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare