1. wa.de
  2. Deutschland & Welt

Japan-Tag in Düsseldorf – Programm und Corona-Regeln im Überblick

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hanayagi Tomokinu tanzt beim 16. Japan-Tag am 20.05.2017 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen).
Das Live-Programm der Japan-Tage 2021 bietet unter anderem japanische Tänze. © David Young/dpa

Der Japan Tag 2021 in Düsseldorf geht in die nächste Runde. Am 11. und 12. September gibt es ein Bühnen-Programm – und das kostenlos. Doch die Plätze sind knapp.

Düsseldorf – Am kommenden Wochenende (11. und 12. September) gibt es zwei Tage Live-Programm beim Japan-Tag* in Düsseldorf*. Im Musikpavillon im Hofgarten treten dabei diverse Künstler auf und sorgen mit Musik, Tänzen und Interviews für Unterhaltung. Der Eintritt ist dabei frei, die Plätze aber begrenzt.
24RHEIN* listet im Überblick das Programm des Japan-Tag in Düsseldorf auf.

Bei der Veranstaltung im Hofgarten gelten auch einige Corona-Regeln. Besucher müssen entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, maximal 48 Stunden) sein. Auf den Gehwegen gilt Maskenpflicht, am Sitzplatz aber nicht. (os) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare