Ia Ostergren hatte deshalb Depressionen

Dieses schwedische Model war früher Mobbing-Opfer - warum, ist einfach unvorstellbar

Ia Ostergren ist eine bildhübsche Frau. Doch auch sie wurde in ihrer Schulzeit Opfer von Hänseleien. Wofür sie ihre Mitschüler aber einst mobbten, machte sie nun zu einem echten Star.

Stockholm - Dass Kinder und Jugendliche grausam sein können, ist eine traurige Wahrheit, die viele junge Menschen durchleben müssen. Mobbing steht an vielen Schulen an der Tagesordnung, meist unbemerkt von Eltern und Lehrern. Das musste auch das schwedische Model Ia Ostergren am eigenen Leib miterleben - denn auch die mittlerweile 34-Jährige wurde von ihren damaligen Mitschülern gehänselt. Ein Model wird gemobbt? Ja, richtig gehört - denn ihre Schulkameraden hatten sich ein spezielles Körpermerkmal der Schwedin rausgepickt, um darauf herumzuhacken.

Die nämlich ist 1,78 Meter groß - und hat Beine, die bis in den Himmel reichen. Satte 101,6 Zentimeter messen ihre Stelzen, die genau aus diesem Grund aber auch Zielscheibe der fiesen Worte in ihrer Jugend wurden. Das berichtet die Daily Mail. Demnach habe Ia Ostergren irgendwann so sehr unter dem Mobbing gelitten, dass die Traurigkeit darüber sogar in eine Depression umschlug.

Mittlerweile ist die Schwedin aber wieder glücklich. Sie ist verheiratet mit dem schwedischen Bodybuilder Torbjorn Ostergren, hat zwei Kinder - und ihre Leidenschaft zum Sport entdeckt. Und der war es schließlich auch der ihr half, mit ihrem Körper besser zurecht zu kommen und ihn nun sogar lieben können. Die sportliche junge Frau legte sich einen Instagram-Account zu und postet darauf seither regelmäßig Fotos von sich und ihrem Traumkörper, für den sie aber auch hart trainiert.

Lesen Sie auch: Junges Model hat DAS von Geburt an - der Grund ist unfassbar traurig

Auch ihr Mantra hat sie mittlerweile gefunden. „Du hast nur ein Leben“, schreibt Ia Ostergren unter eines ihrer Bilder. „Wie willst Du es verbringen? Damit, dich dafür zu entschuldigen, wer Du bist? Damit, zu bereuen? Damit, zu hassen? Sei mutig! Glaube an Dich und zeig Deine Stärken. Du hast nur dieses eine Leben. Genieß‘ es!“

Mittlerweile hat Ostergren mehr als 210.000 Abonnenten auf ihrem Instagram-Account. Und die lieben die Schwedin dafür, wer sie ist. „Deine Beine sind so lang und wunderschön, ich hab‘ mich direkt in Dich verguckt“, schwärmt zum Beispiel ein Follower in den Kommentaren. Und ein anderer bringt es auf den Punkt: „Die besten Beine des Universums.“

Stichwort Model: Das deutsche Fitness-Model Paula Krämer aus Kassel war früher ein Pummelchen. Wie die Booty-Queen es zur Traumfigur geschafft hat? Das und viele Fotos gibt es auf extratipp.com*.

Lesen Sie auch: Wow! Schwester (20) von Kate Moss zeigt sich hüllenlos in der Badewanne

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram/iostergren

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.