Teures Schäferstündchen

Von Hure bestohlen -  Geldbuße für den Freier

+
Das Sex-Abenteuer wurde für einen deutschen Rentner teuer.

Prag - Der Sex-Ausflug ging gründlich schief: Erst hat eine Prostituierte einen 77 Jahre alten Deutschen in Südböhmen beklaut, dann wurde der Freier noch von der Polizei zur Kasse gebeten.

Der Senior wollte den Diebstahl, der in seinem Auto passiert war, bei der tschechischen Polizei melden. Die Beamten nahmen den Fall auf und stellten dem Mann einen Bußgeldbescheid über 500 Kronen (rund 20 Euro) aus. Mit dem Verhalten als Freier habe der Mann ein öffentliches Ärgernis erregt, teilte die Polizei in Domazlice mit.

Nach der unbekannten Prostituierten werde intensiv gefahndet. Sie sei mit rund 400 Euro Bargeld und zwei Kreditkarten entkommen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare