Tierischer Feuerwehreinsatz

Hund schaltet Herd an und dann brennt es in der Küche

+
Hund schaltet Herd an und dann brennt es in der Küche (Symbolfoto).

Ein Hund hat in Thüringen einen ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das Frauchen war gerade mal nicht zu Hause und dann passierte es.

Altenburg - Ein Hund ist in Altenburg auf einen Küchenherd gesprungen und hat ihn dabei angeschaltet. Darauf liegendes Papier geriet in Brand. Als die alarmierten Retter eintrafen, legte sich die Aufregung schnell: In der Küche fanden sie zwar das qualmende Papier, doch sonst brannte nichts. Niemand wurde verletzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare