Kollision in der Luft

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen - Vier Tote bei Flugunfall in England

+
ei einem Zusammenstoß zwischen einem Hubschrauber und einem Kleinflugzeug in Südengland sind am Freitag vier Menschen ums Leben gekommen.

Ein Hubschrauber und ein Kleinflugzeug stoßen über einem Waldstück in Südengland zusammen. Augenzeugen berichten von einem „lauten Knall“. Vier Menschen kommen bei dem Unglück ums Leben.

Aylesbury - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Hubschrauber und einem Kleinflugzeug in Südengland sind am Freitag vier Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei am Abend mit.

Der Unfall ereignete sich um die Mittagszeit in der Nähe eines historischen Herrenhauses in der Umgebung von Aylesbury in der Grafschaft Buckinghamshire. Die beiden Fluggeräte mit je zwei Insassen waren von einem nahen Flugplatz aus gestartet.

Einem Sprecher der Feuerwehr zufolge sollen sie über einem bewaldeten Gebiet nahe dem Anwesen zusammengestoßen sein. Augenzeugen berichteten von einem „lauten Knall“. Über der Absturzstelle sei Rauch aufgestiegen, berichteten Twitter-Nutzer. Auf Luftaufnahmen der Absturzstelle waren zwischen Bäumen herumliegende Trümmerteile zu sehen.

Bei dem Flugzeug soll es sich um eine Cessna 152 mit Baujahr 1982 gehandelt haben. Die Maschine war im Jahr 1993 schon einmal abgestürzt, konnte damals aber wieder repariert werden. Die britische Behörde für Flugunfalluntersuchungen leitete eine Untersuchung ein.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare