Zwei Verletzte

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen zwei Familien.

Bei einem Messerangriff sind am Hauptbahnhof in Hannover zwei Männer verletzt worden. Ein 28-jähriger Mann habe am Sonntagabend schwere Stichverletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Ein 27-jähriger Mann wurde leicht verletzt. 

Beide Männer mussten ins Krankenhaus. Hintergrund der Tat sei ein Streit zwischen zwei Familien gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Mehrere Menschen hätten sich zunächst in einem Café im Bahnhof gestritten, ehe die Auseinandersetzung außerhalb des Hauptbahnhofs eskaliert sei. Wodurch der Streit genau ausgelöst wurde, sei noch unklar. Die Polizei nahm drei Männer im Alter von 20, 27 und 28 Jahren fest. Gegen sie wird wegen versuchter Tötung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare