In Herzogenrath

Jogger machen Grusel-Fund: Frauenleiche am Waldrand entdeckt

Jogger haben in Herzogenrath die Leiche einer Frau entdeckt. Offenbar wurde sie Opfer eines Verbrechens. 

Herzogenrath - An einem Waldrand in Herzogenrath bei Aachen ist die Leiche einer etwa 40-jährigen Frau entdeckt worden. Es gebe Anhaltspunkte für ein Gewaltverbrechen, sagte Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts am Samstag in Aachen auf Anfrage. 

Die Tote sei noch nicht identifiziert. Sie habe noch nicht lange dort gelegen. Wie die Frau ums Leben kam, soll nun eine Obduktion klären, teilte die Ermittlerin mit.

Die Leiche habe an einem Gebüsch in einem parkähnlichen Gelände nahe eines Sees gelegen, berichtete ein Zeuge vor Ort. Jogger sollen die Frau am Samstagmorgen entdeckt haben. Die Feuerwehr sperrte das Gelände ab. Über dem Fundort wurde ein Zelt errichtet. Die Spurensicherung war vor Ort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare