1. wa.de
  2. Deutschland & Welt

Gift-Spinne in RLP: Wie entfernt man die Nester der Krabbler?

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Mittelmeer-Spinne breitet sich in Rheinland-Pfalz aus (Symbolfoto)
Mittelmeer-Spinne breitet sich in Rheinland-Pfalz aus (Symbolfoto) © Julian Stratenschulte/dpa

Rheinland-Pfalz - Es gab schon viele Sichtungen der Nosferatu-Spinne in Deutschland. Lesen Sie hier, wie man ein Nest bei sich zu Hause entfernt – wenn man den Mut hat:

Die Nosferatu-Spinne breitet sich immer mehr in Deutschland aus. In Ludwigshafen, aber auch in anderen Städten in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg wurde die große Gift-Spinne schon entdeckt. Mancher würde am liebsten schon beim Anblick der Krabbeltiere schreiend aus dem Zimmer laufen.
MANNHEIM24 verrät, welche Möglichkeiten man hat, eine Spinne oder ihr Nest zu entfernen.

Viele Menschen haben eine mehr oder minder stark ausgeprägte Arachnophobie, also eine Angst vor Spinnen. Die Krabbler, die normalerweise bei uns heimisch sind, sind für den Menschen ungefährlich und sogar nützlich, denn sie fangen lästige Fliegen. Wenn man sie trotzdem aus dem Haus haben will, gibt es einige Methoden – aber was tun, wenn die Spinne ein ganzes Nest im Haus gebaut hat? (resa)

Auch interessant

Kommentare