Heimliche Aufnahmen

Gerüchte: Pikante Affaire in der Belegschaft von Condor

Hat der Pilot das Ganze gefilmt? Es soll Videos davon geben, auch im Flugzeug - Der Ferienflieger Condor prüft derzeit die Gerüchte über eine pikante Affäre in der Belegschaft.

Frankfurt/Main - Der Ferienflieger Condor prüft Gerüchte über eine Sex-Affäre in der Belegschaft. Es gebe derzeit jedoch keinerlei Belege oder Aussagen, die Ansatzpunkt für eine dienst- oder strafrechtliche Verfolgung sein könnten, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Freitag in Frankfurt der Deutschen Presse-Agentur. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus sollen Condor-Piloten Stewardessen heimlich beim Sex gefilmt haben, sowohl im Flieger als auch außerhalb. Die Aufnahmen sollen anschließend im Pilotenkreis herumgereicht worden sein.

Die Airline erklärte weiter, man habe die Belegschaft zunächst über ein Rundschreiben „unmissverständlich über die Missbilligung und rechtlichen Konsequenzen durch das Unternehmen informiert“. Man werde „jeglichem Anfangsverdacht rigoros“ nachgehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare