Nicht mitgedacht

Frau steckt Kopf aus Autofenster: Was sie dann macht, ist gefährlich – und völlig sinnfrei

Die junge Frau hält im Regen aus dem Fenster eines Honda Civic einen Pappkarton.
+
Eine junge Frau kommt nicht auf die Idee, einen Pappkarton zu falten und hält ihn stattdessen während der Fahrt fest.

Eine TikTok-Userin kann sich vor Lachen kaum halten, als sie auf der Straße eine skurrile Szene direkt vor sich sieht. Doch die Aktion ist nicht nur kurios, sondern leider auch gefährlich.

New York (USA) – Wer kennt es nicht? Passt etwas nicht in den viel zu kleinen Kofferraum, muss man kreativ werden, wenn man einen großen Gegenstand dennoch transportieren möchte. Generell bieten viele Möbelhäuser & Co. bereits Lieferdienste an bzw. haben die Kunden oftmals die Möglichkeit, sich einen Transporter auszuleihen.

Doch was tun, wenn es sich nur um ein einziges sperriges Objekt handelt? Dann muss offenbar der Beifahrer zwangsläufig als Haltevorrichtung fungieren. So wie dieser Mann, der neben dem Fahrer eines Pick-up sitzt und ein Brett aus dem offenen Fenster halten muss, obwohl der Wagen über eine Ladefläche verfügt.

Ähnliches hat sich auch in New York zugetragen, als eine Frau eine Straße entlangfährt und vor ihr ein Wagen an einer roten Ampel hält. Was sie und ihre Freundin dann sehen, lässt sie in schallendes Gelächter ausbrechen. Mit ihrem Handy nimmt sie ein Video der kuriosen Szene auf und postet es schließlich bei TikTok. Mehr über die skurrile TikTok-Szene und was dann passiert, erfahren Sie hier.* *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare