Auf Bundesautobahn

Polizei will maskierten Dieb festnehmen - der reagiert unfassbar

+
Bei Frankfurt hatten es Polizisten mit einem maskierten Täter zutun - der sehr brutal auf die Beamten reagierte.

Die Polizei will einen maskierten Dieb auf der Bundesautobahn festnehmen - der reagiert unfassbar.

Frankfurt - Die Polizei in Frankfurt (Feuerwehrmann öffnet LKW-Tür - ihm gefriert das Blut in den Adern) hatte es am frühen Samstagmorgen mit einem äußerst rabiaten Täter zu tun - als die Beamten den 17-jährigen Dieb festnehmen wollten, schockierte der mit seiner Reaktion. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Maskierter Mann läuft bei Frankfurt in Gaststätte und packt drauf los

Was war passiert? Gegen 2.45 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag (17. November) ging bei der Frankfurter Polizei ein Notruf ein: Ein Mitarbeiter einer Raststätte (Diese fünf Restaurants im Bahnhofsviertel Frankfurt musst Du kennen!, wie extratipp.com* berichtet) an der Bundesautobahn 5 meldete, dass sich in seinem Verkaufsraum ein maskierter Mann aufhielt. Der Täter hatte einen Rucksack dabei, in den er Gegenstände packte, die auf dem Verkaufstresen standen. Anschließend verließ der junge Dieb den Laden, kehrte kurz später aber zurück und ließ noch weitere Verkaufsgegenstände mitgehen. Dem "sichtlich eingeschüchterten Mitarbeiter" schenkte er laut einer Pressemitteilung der Polizei keinerlei Aufmerksamkeit.

Polizei Frankfurt will maskierten Täter festnehmen - der reagiert unfassbar brutal

Nachdem der Notruf eingegangen war, machten sich umgehend Beamte der Frankfurter Polizei auf den Weg zu der Tankstelle. Dort angekommen entdeckten sie den Dieb sofort. Auch der junge Mann nahm schnell Notiz von den eingetroffenen Streifenwagen - wie der 17-Jährige aus Bad Homburg dannreagierte, ist wirklich unfassbar: Er griff zu einer Glasflasche und versuchte diese nach den Beamten zu werfen. 

Schnell brachten die Frankfurter Polizisten den aggressiven Die b zu Boden und legten ihm Handschellen an. Sofort wurde klar: Der junge Mann war al koholisiert und stand auch unter Drogeneinfluss. Vor dem Überfall auf die Gaststätte hatte der 17-Jährige das Auto seiner Eltern entwendet und war damit zu dem Tatort gefahren. Nachdem die Beamten die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen hatten, wurde der Jugendliche wieder seinen Eltern übergeben.

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare